Stars und Sternchen

Weitere Künstler, sowie Bildmaterial und Buchungsinformationen auf Anfrage.

 

NINO DE ANGELO

NINO DE ANGELO`S größter Erfolg war der von DRAFI DEUTSCHER geschriebene Titel

"JENSEITS VON EDEN", der im Jahre 1983 bzw. 1984 von unterschiedlichen Interpreten in mehreren Sprachen aufgenommen wurde und auch international ein Hit war. Er produzierte mit DIETER BOHLEN den Titel "FLIEGER", mit dem er beim EUROVISION SONG CONTEST startete. Mitte der 1990er-Jahre ging DE ANGELO mit PETER MAFFAY und dem Musical "TABALUGA UND LILLI" auf Tournee. 1997 meldete er sich mit der englischsprachigen Single "I CAN SEE THE LIGHT" zurück, die er in Los Angeles mit den Musikern von MICHAEL JACKSON aufgenommen hatte.

2001 sang er in der deutschen Fassung des Disneyfilms "EIN KÖNIGREICH FÜR EIN LAMA" den Titel "HEILE WELT", der von STING komponiert und im Original von TOM JONES interpretiert wurde. Einen Erfolg konnte De Angelo aber im Doppelpack mit CHRIS NORMAN landen, die Single "ICH MACH MEINE AUGEN ZU (EVERYTIME)" konnte sich in

Deutschland und vor allem Österreich gut platzieren. Laut eigener Aussage sang er für die aktuelleren Modern Talking-Alben

ab 2001 einige Chöre und ein paar Ad-Libs ein, nicht wie zuvor verbreitet, anstelle von Thomas Anders die Lead-Stimme.

Er war in 25 Folgen der Fernsehserie "UNTER UNS" als MICHAEL WINTER zu sehen. Sein zuletzt erschienenes Album “MEISTERWERKE - LIEDER MEINES LEBENS“ ging am 05.12.2014 an den Start. Bestehend aus 12 wunderschöne Songs, die

die vergangenen 50 Jahre deutscher Musikgeschichte aufzeigen.

 

Michael Wendler

1998 verhalf ihm sein Entdecker Jürgen Renfordt (WDR 4) zu seinem ersten Plattenvertrag. Erfolgreiche Titel sind u. a. Sie liebt den DJ, Nina, und I Don’t Know. Wendler schreibt seine Lieder und Texte unter dem Pseudonym Mic Skowy selbst. Er hat nie eine klassische Musikausbildung genossen. Vielmehr hat er die Melodien für seine Titel laut eigener Aussage im Kopf und „summt“ diese seinem Produzenten Hermann Niesig vor, der sie dann im Tonstudio in den typischen „Wendler-Sound“ umsetzt. Wendler veröffentlichte Ende April 2007 eine Neuauflage des Lieds Sie liebt den DJ und erreichte im Direkteinstieg Platz 27 in den Media-Control-Charts. Am 29. Juni 2007 erschien das Album Best of Vol. 1. Am 4. April 2008 wurde sein Album Unbesiegt veröffentlicht. Im September 2008 wurde Michael Wendler mit Gold für mehr als 100.000 verkaufte Einheiten des Albums Best of Vol.1 ausgezeichnet. 2009 erhielt er auch Gold für Unbesiegt. Am 9. Januar 2010 wurde Michael Wendler als Erfolgreichster Sänger 2009 mit der Krone der Volksmusik ausgezeichnet. ]2013 wurde Michael Wendler das zweite Mal für den ECHO in der Kategorie Schlager nominiert. Ab dem 17. Januar 2014 nahm Wendler an der Reality-Show Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! auf RTL teil. Am selben Tag erschien seine Single Unser Zelt auf Westerland. Bereits am 20. Januar 2014 verließ der Schlagersänger das Dschungellager auf eigenen Wunsch. Eine Rückkehr in das Lager bereits einen Tag später lehnte die Produktionsfirma ab. 2015 nahm er an der Sendung Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein! teil und zog durch den Erhalt der meisten Anrufe in die Finalsendung ein. Vom 15. August 2014 bis zum 29. August 2014 nahm Michael Wendler an der Sendung Promi Big Brother: Das Experiment teil und belegte dort den fünften Platz.

 

Jörn Schlönvoigt

Im Fersehen sieht man ihn seit 2004 von Montag bis Freitag auf RTL in der Serie GZSZ.

Er war 2015 im Dschungelkamp und belegte dort Platz 2.

Jetzt kann man ihn auch gesanglich erleben und seine Songs kommen bei seinen Fans super an.

Seit dem 1. Dezember 2004 ist er bei „Gute Zeiten – Schlechte Zeiten“ in einer Hauptrolle als Philip Höfer zu

sehen. Im Schauspielbereich wurde Schlönvoigt mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. am 6. Mai 2006 mit dem goldenen und am 28. April 2007 mit dem silbernen Bravo Otto in der Kategorie TV-Star männlich. Insgesamt zählt er mit 11 Fanpreisen zu den meist-ausgezeichneten Seriendarstellern Deutschlands.

 

Keith Tynes

 Als Sänger der weltberühmten Gruppe The Platters zog er vier Jahre lang rund um die Welt und feierte in vielen Metropolen dieser Erde große Erfolge. Zahlreiche Fernsehauftritte und Konzerte machen Keith Tynes zu einen der gefragtesten Künstler in den Genres Oldie, Soul, Gospel und Jazz. Mit seiner faszinierenden Stimme, sowie seinem einzigartigen Entertainment

begeistert er Zuhörer aller Generationen.

 

Larry Schuba / Western Union

Die deutsche Country-Legende!

Schuba ist Sänger, Songschreiber, Produzent und war Leiter der deutschen Pop-Countryband Western Union, die 2010 aufgelöst wurde. In den 80er Jahren gründete Schuba den Country Music Circus, eine Western-Swing-Formation.Während seiner Karriere hatte Schuba Hits wie Auf der Autobahn, Ich möcht so gerne mal nach Nashville, Bärenstark oder Transit Cowboy. 1992 schrieb er den Titel Danke, der von der GACMF zum „Countrysong des Jahres“ gewählt wurde. Von 1997 bis April 2011 moderierte Schuba seine eigene wöchentliche Country-Show bei Radio Berlin 88,8.Zudem ist Schuba Inhaber des Plattenlabels UNDO Records, eines Tonstudios und des Musikverlags Cup Of Coffee.

Er hatte große Hits wie „Auf der Autobahn“, war oft im Fernsehen zu sehen ( ZDF Hitparade uvm.) und ist auch noch heute einer der best-gebuchten Entertainer Deutschlands.

 

Annemarie Eilfeld

Aus dem Castingshow-Sternchen von damals ist eine ernst zunehmende Künstlerin geworden, die ihre Songs selbst komponiert, textet und mit erfolgreichen Co-Produzenten (u.a. von Unheilig, Andreas Gabalier oder

NIK P.) zusammen produziert. Nach ihrem 3. Studioalbum "Neonlicht" scheint Annemarie musikalisch angekommen und begeistert ihre Fans und die Presse mit tanzbaren, modernen Popschlagern. Ihre Songs sind auf den Showbühnen,in den

deutschen Charts, im Radio und in verschiedenen Fernsehsendungen erfolgreich (z.B. Willkommen bei Carmen Nebel, ZDF Fernsehgarten, Immer wieder sonntags, Sat 1 Goldschlager, Schlager des Jahres u.v.m.). Bei ihren Liveauftritten überzeugt Annemarie mit ihrer einzigartigen Stimme, ihrem Charme und ihrer Professionalität, deshalb gehört sie zu den 10

beliebtestes Schlagersängerinnen des Landes. Im Jahr 2015 begeistert sie ihre Fans nicht nur mit ihrem Chartalbum "Neonlicht" sondern auch in der Hauptrolle des Engels im Erfolgsmusical "Vom Geist der Weihnacht" in Oberhausen.

 

Ireen Sheer

Die deutsch-britische Schlagersängerin und Schauspielerin Ireen Sheer wurde am 25. Februar 1949 in Romford

(England) geboren. 1971 erschien ihre erste deutsche Single "Oh Holiday", 1973 folgte der erste große Hit

"Goodbye Mama", der es bis in die Top 5 der deutschen Charts schaffte. Als Stargast bei großen Galas ist sie nach wie vor ebenso gefragt wie als Duett-Partnerin. So trat sie mit Musikerlegenden wie Gilbert Becaud und

sogar mit Cliff Richard live im Fernsehen auf. Ihre großen Hits wie „Goodbye Mama“, „Xanadu“

, „Ach lass mich noch einmal in deine Augen sehn“, „Feuer“ , „Heut Abend hab ich Kopfweh“, „Tennessee

Waltz“, oder aus der neueren Zeit „Ein Kuss von Dir“, „Ich kann für nichts garantieren“ oder „Heut verkauf ich meinen

Mann“, „Hand aufs Herz“ und „In die Sonne“, bezaubern das Gala-Publikum genauso wie die Schlagerfans bei vielen Veranstaltungen.

 

Norman Langen

Norman Langen (* 7. März 1985 in Würselen-Bardenberg) einer der Newcomer der deutscher Schlagerszene, der durch seine Teilnahme an der TV-Castingshow Deutschland sucht den Superstar im Jahr 2011 bekannt wurde. Mit seinem Debütalbum Pures Gold erreichte Langen Platz elf der deutschen Verkaufscharts.

 

Olaf Berger

Wovon andere nur träumen.... Olaf Berger hat es geschafft. Dem

sympathischen Dresdner ist der Sprung zum Schlagerstar und zur festen Größe im

bundesdeutschen Showgeschäft gelungen. Von Fachleuten wie Fans wird Olaf Berger

gleichermaßen als einer der großen Namen im Schlagerbusiness gefeiert. Im Jahr

2015 feiert Olaf Berger sein großes Bühnenjubiläum und veröffentlicht das CD Album „ 30 Jahre Olaf Berger “

und sein neues Studioalbum " Über Grenzen gehen ".

 

Gerd Christian

Die Erfolgsgeschichte Gerd Christian`s mit seinem Kultsong und

Millionenseller "Sag ihr auch"

(Hit des Jahres 1979) jährt sich 2014 zum 35.Male. Sein Bekanntheitsgrad ist

auch nach 40 Jahren Bühnenpräsenz ungebrochen und hat sich mittlerweile

konstant auf das gesamte Bundesgebiet ausgeweitet. Prime-Time-Show-Sendungen

buchen den charmanten Publikumsliebling regelmäßig. Eine hochkarätige

Live-Präsenz inklusive namhafter Tourneeprogramme, wie die beliebten

"Schlagerstarparaden", "Musik für Sie Tournee", Tournee der

"ARD Fernsehlotterie" zählt ebenfalls zu seinen Referenzen.

 

Weitere Künstler, sowie Bildmaterial und Buchungsinformationen auf Anfrage.